Epi-on oder epi-off Cross-Linking?

Wir werden häufig darauf angesprochen, welche Methode wir beim CXL bevorzugen. Am häufigsten werden wir nach dem sogenannten “epi-on” oder “transepithelialen” Cross-Linking gefragt. Dieses führen wir nur in speziellen Fällen durch. Unsere bevorzugte Methode ist immer noch das klassische “Epi-off” Cross-Linking. Hier erklären wir, warum.

Epi-off Cross-Linking

Das klassische Cross-Linking benötigt in einem ersten Schritt eine Entfernung der äussersten Schicht der Hornhaut, des Hornhautepithels, damit das Riboflavin (Vitamin B2) auch richtig in die Hornhaut eindringen kann. Die Erfolgsquote dieses “epi(thelium)-off”-Protokolls ist extrem hoch und liegt bei weit über 90%. Ein relativer Nachteil ist, dass die Hornhaut erst wieder zuheilen muss. In den ersten Tagen bestehen also Unannehmlichkeiten wie Brennen und Beissen der Augen und man muss natürlich darauf achten, dass kein Infekt entsteht. Bei professioneller Durchführung der Operation, umfassender Aufklärung der Patienten und akribischer Nachkontrolle ist das Risiko hier jedoch extrem gering. So haben wir seit 10 Jahren keinen Fall einer Hornhaut-Infektion nach CXL bei uns gesehen.

Video abspielen

Epi-Off Cross-Linking Procedure

Epi-on Cross-Linking: noch nicht 

Die Idee zum epi-on Cross-Linking kam auf, weil dies Vorteile mit sich bringen würde: weniger postoperatives Brennen der Augen und weniger Infektionsgefahr. Nach einer anfänglichen Euphorie hat sich der “Hype” um das “Epi-on”-Cross-Linking wieder gelegt. Der Grund ist, dass die Erfolgsrate, welche beim klassichen “epi-off” CXL bei weit über 90% liegt, beim epi-on-Verfahren auf 60-70% fällt. Wieso dies so ist, hat unsere Forschungsgruppe 2013 herausgefunden: neben Vitamin B2 und UV-Licht haben wir Sauerstoff als weiteren Faktor für ein erfolgreiches Cross-Linking identifiziert.

Riboflavin

Sauerstoff

CXL

UV-A Licht

In einer ausführlichen Studie in unseren Grundlagenlabors konnten wir zeigen, dass CXL nur dann funktionieren kann, wenn genügend Sauerstoff vorhanden ist.

Sauerstoff muss in die Tiefe der Hornhaut eindringen und dies wird durch das Hornhautepithel verhindert. Dementsprechend zeigten dann mehrere klinische Studien, darunter auch eine Multizenter-Studie unter unserer Leitung, dass die Wirksamkeit des epi-on Cross-Linking nur noch 60-70 % beträgt.

Internationale führende Cross-Linking-Experten, darunter Prof. Hafezi von ELZA, haben hierzu im Januar 2018 Stellung genommen.

Unsere Wahl

Wir finden, dass die wirksamste Methode auch die beste Methode für unsere Patienten ist, auch wenn dies bedeutet, dass die Heilung etwas länger dauert. Was nutzt uns eine „schonende“ Methode, wenn sie nicht wirkt?

Daher führen wir in den allermeisten Fällen ein „epi-off“ Cross-Linking durch. Eine Ausnahme sind Fälle, bei denen wir befürchten, dass es nach der Operation wegen einer schlechten Kooperation der Patienten zu Infekten kommen könnte, zum Beispiel durch heftiges Augenreiben nach der Operation. Dies betrifft kleine Kinder und Menschen mit einem Entwicklungsdefizit. Hier wenden wir ein „epi-on“-Cross-Linking an. Hier gehen wir bewusst eine geringere Wirksamkeit ein, weil wir Infekte nach der Operation vermeiden müssen.

What effect does corneal cross-linking have after 10 years? This August, ELZA doctor and researcher, Emilio Torres-Netto MD was interviewed by TouchOphthalmology on a recent congress presentation he gave on 10-year cross-linking follow-up data collated from two treatment centers in Zurich, and was asked about what the research group found.

Das ELZA Institut

EN | DE

Augeninstitut ELZA
4.7
Basierend auf 80 Rezensionen
powered by Google
Thomas S.
Thomas S.
09:37 07 Jul 21
My left eye had to be operated on because of a cataract. As I had an Artiflex lens implanted a few years ago, it had to... be removed first before a modern lens could be implanted to correct the cataract. Prof. Hafezi treated me in an very competent and friendly manner. I am very happy with the result.mehr
Selma A. Rahim
Selma A. Rahim
19:45 02 Jul 21
Dr. Hafezi.. the KING OF CXL🤴
Gianluca Ricci
Gianluca Ricci
12:46 10 Apr 21
Great team and service!
rehaneyecare
rehaneyecare
05:36 08 Apr 21
Excellent surgeon
Steven H.A
Steven H.A
16:13 11 Jan 21
Prof. F. Hafezi s expertise is enormous and he has a very pleasant and calm nature which gives the patient... security.Thank youmehr
Online Commande
Online Commande
09:19 05 Dec 20
Totally creepy, very arrogant Prof.He just want your money.It may explain, why this Prof. is not in the center of the... city of Zürich and why he has been thrown away from University of Geneva.mehr
Elena Churilova
Elena Churilova
10:06 17 Nov 20
At the moment, 3 months have passed since the moment I made laser vision correction in this clinic. and I can say that... I am happy that I chose this particular clinic and Prof. F. Hafezi. The entire staff of the clinic is very friendly, treats patients with sympathy and patience if they are nervous before surgery (my big gratitude to Aida Alili for all support and patience). The doctor Hafezi and other doctors of the clinic are very professional and ready to explain to you as many times as you need. I can only recommend!mehr
Nächste Bewertungen
Augeninstitut ELZA
4.7
Basierend auf 80 Rezensionen
powered by Google