Select Page

Der gesunde Tränenfilm

Der Tränenfilm des menschlichen Auges ist ungemein wichtig für den Sehvorgang. Er schmiert die Augenoberfläche und hält sie glatt. Der Tränenfilm besteht zu einem Teil aus Wasser, welches von der Tränendrüse (unterhalb der Augenbraue) produziert wird. Die Tränen fliessen der Unterlidkante entlang in die Tränenpünktchen und dann ab in die Nase.

Wäre Wasser der einzige Bestandteil des Tränenfilms, so würde der Film, sobald das Auge geöffnet wird, sofort verdunsten und die Augenoberfläche wäre ungeschützt. Aus diesem Grund liegt unter dem wässrigen Anteil des Tränenfilms eine Mucusschicht und über dem Wasserfilm  eine hauchdünne Öl-Schicht, welche von den Meibomdrüsen der Lider produziert wird.  Erst diese Fettschicht ermöglicht es, die Augen für längere Zeit offen zu halten, ohne dass der Tränenfilm aufreisst.

Die Meibomdrüsen

Das Tränensystem

Menu

Das ELZA Augen-Institut

EN
DE |