Select Page

Neue Erkenntnisse über die Eindringtiefe von Cross-Linking

Die Eindringtiefe Cross-Linking ist speziesabhängig.

In dieser wissenschaftlichen Arbeit haben wir die Experimente von Prof. Simon Pot, einem angesehen Tier-Augenarzt unterstützt. Er untersuchte mit seinem Team die Eindringtiefe des kornealen Cross-Linking bei Pferden und Kaninchen. Diese Studie ist nun die Grundlage, um Cross-Linking bei verschiedenen Spezies optimieren zu können.

Lesen Sie den Artikel hier.

Menu

Das ELZA Institut

EN
DE |