Select Page

Ab Montag, 27. April regulär geöffnet

 

Liebe PatientInnen

Ab dem 27. April 2020 ist das ELZA-Institut auch für Routine-Untersuchungen wieder geöffnet. Um Ihnen zeitnahe einen Termin anbieten zu können, haben wir unsere Kapazität erhöht. Sie können Ihren Termin jederzeit über folgende Kanäle buchen:

Speziell

Zuweisungen sind in den nächsten Wochen nicht nötig. Sie können direkt einen Termin vereinbaren.

ELZA-Sicherheitskonzept

Um Sie und uns zu schützen, haben wir das ELZA-Sicherheitskonzept eingeführt. Dieses beinhaltet einen genügenden Sicherheitsabstand zwischen PatientInnen, verlängerte Untersuchungs-Slots, so dass nie zu viele PatientInnen gleichzeitig bei uns sind, Randzeiten-Termine für Risikogruppen und Schutzmasken für unsere PatientInnen. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass Angehörige von PatientInnen nicht innerhalb der ELZA auf das Ende der Untersuchungen warten können. Fühlen Sie sich krank und haben Husten? Rufen Sie uns an, bevor Sie zum Termin kommen.

Warum ELZA?

ELZA steht für EyeCare, Laboratory Research, Zürich Associates. ELZA ist im Bereich Augenlaser-Chirurgie und Keratokonus-Behandlung international führend.

Wir wenden moderne Augenheilkunde nicht an, wir entwickeln sie.

Prof. Dr. Dr. Farhad Hafezi

Medizinischer Direktor

Aktuelle Ehrung

ELZA Institut: Rückblick 2019

Liebe KollegInnen und ZuweiserInnen beiliegend sende ich Ihnen unseren Jahresbericht 2019 mit News aus Klinik und Forschung.

Letzte News

ELZA auf dem WOC 2020 Virtual Meeting

ELZA auf dem WOC 2020 Virtual Meeting: Dr. med. Dion Paridaens, Chief Executive der Europäischen Gesellschaft für Plastische und Rekonstruktive Lidchirurgie (ESOPRS) und Augen- und Orbitachirurg am ELZA-Institut nahm in seiner Funktion als Subspezialitäts-Koordinator für Orbita, Okuloplastik und Tränenwegserkrankungen am WOC 2020 Virtual Meeting teil.

Menu

Das ELZA Institut

EN
DE |