Select Page

Warum ELZA?

ELZA steht für EyeCare, Laboratory Research, Zürich Associates. ELZA ist im Bereich Augenlaser-Chirurgie und Keratokonus-Behandlung international führend.

Wir wenden moderne Augenheilkunde nicht an, wir entwickeln sie.

Prof. Dr. Dr. Farhad Hafezi

Medizinischer Direktor

Letzte News

Farhad Hafezi über seinen neuen FARVO-Titel

Den Titel FARVO (Fellow of the Association for Research in Vision and Ophthalmology) verliehen zu bekommen, ist eine wichtige Errungenschaft für mich.

ELZA am Cross-Linking Experts 2018 Meeting in Zürich

Zum 14. Mal wurde in Zürich das von der Light for Sight-Stiftung organisierte Cross-Linking Experts 2018 Meeting abgehalten. Es vereinte dieses Jahr mehr als 250 Kliniker und Forscher...

ELZA am 2018 ATMO-Kongress der tunesischen Augenärzte

ELZA in Tunesien: Der ELZA-Gründer Farhad Hafezi gibt mehrere Vorträge in Sousse an der ATMO, der Vereinigung tunesischer okulärer Mikrochirurgen, über refraktive Chirurgie und...

Die Hornhaut kühlen…für ein besseres Cross-Linking?

Jonathan Kahn von Eyetube interviewt Farhad Hafezi ber einen neuen Ansatz, um die Wirksamkeit des Cross-Linking zu verbessern: die Hornhaut kühlen.

Zürcher Augenarzt in Russland geehrt

Schweizer Augenarzt in Russland geehrt:
Der Augenarzt Farhad Hafezi vom ELZA Institut hält die Ehrenvorlesung am renommierten Fyodorov-Institut für Mikrochirurgie im Rahmen der Jahresversammlung der Russischen Augenärztlichen Gesellschaft in Moskau. Der Preis wurde von Prof. Boris Malyugin, dem Präsidenten der Russischen augenärztlichen Gesellschaft, überreicht.

Die Vorlesung beinhaltete Themen wie die Behandlung des Keratokonus mittels Cross-Linking und die Augenlaser-Chirurgie.

Aktuelle Ehrung

Farhad Hafezi über seinen neuen FARVO-Titel

Den Titel FARVO (Fellow of the Association for Research in Vision and Ophthalmology) verliehen zu bekommen, ist eine wichtige Errungenschaft für mich.

Zürcher Augenarzt in Russland geehrt

Schweizer Augenarzt in Russland geehrt:
Der Augenarzt Farhad Hafezi vom ELZA Institut hält die Ehrenvorlesung am renommierten Fyodorov-Institut für Mikrochirurgie im Rahmen der Jahresversammlung der Russischen Augenärztlichen Gesellschaft in Moskau. Der Preis wurde von Prof. Boris Malyugin, dem Präsidenten der Russischen augenärztlichen Gesellschaft, überreicht.

Die Vorlesung beinhaltete Themen wie die Behandlung des Keratokonus mittels Cross-Linking und die Augenlaser-Chirurgie.

Schweizer Augenlaser-Spezialist unter den 100 einflussreichsten Augenärzten

Der ELZA-Gründer Prof. Farhad Hafezi ist von seinen FachkollegInnen auf die Liste der Top 100 einflussreichsten Augenärzte der Welt gewählt worden. Der Augenlaser-Chirurg Hafezi wird ausgezeichnet...

Schweizer Augenarzt erhält Professur in China

Wenzhou / China. Farhad Hafezi wird Gastprofessor an einer der grössten Universitäts-Augenkliniken in China. Ziel dieser Professur ist es, die Forschungsprojekte zwischen ELZA und der Universität...

ELZA gewinnt drei “Best Paper Sessions” an der ASCRS 2017

American Society for Cataract and Refractive Surgery (ASCRS) Meeting in Los Angeles Das ELZA Institut, vertreten durch Dr. Emilio Torres und Prof. Farhad Hafezi, gab 4 Präsentationen und einen Kurs...

Posts

Farhad Hafezi über seinen neuen FARVO-Titel

Den Titel FARVO (Fellow of the Association for Research in Vision and Ophthalmology) verliehen zu bekommen, ist eine wichtige Errungenschaft ...
Mehr
Menu

Das ELZA Augen-Institut

EN
DE |