Select Page

Schweizer Augenarzt erhält Professur in China

Wenzhou / China. Farhad Hafezi wird Gastprofessor an einer der grössten Universitäts-Augenkliniken in China.

Ziel dieser Professur ist es, die Forschungsprojekte zwischen ELZA und der Universität Wenzhou zu intensivieren. Dabei steht vor allem die Krankheit “Keratokonus” in der chinesischen und europäischen Bevölkerung im Vordergrund. Neben seinen Professuren an der Universität Genf und der USC Los Angeles ist dies die dritte aktive Professur für Hafezi.

Schweizer Augenarzt erhält Professur in China

Menu

Das ELZA Augen-Institut

EN
DE |