Prof. Hafezi hält die Shield Lecture beim virtuellen Treffen Saudi Ophthalmology 2020

Am 6. August 2020 hatte Prof. Dr. Farhad Hafezi die Ehre, von Seiner Königlichen Hoheit Prinz Abdulaziz Bin Ahmed des saudischen Königshauses eingeladen zu werden, um die Shield Lecture auf dem virtuellen Treffen Saudi Ophthalmology 2020 zu präsentieren.

Der Vortrag mit dem Titel “Keratokonus: Von der Prävention zur visuellen Rehabilitation” verdeutlichte, dass der Keratokonus eine weit verbreitete Erkrankung ist, von der Kinder stärker betroffen sind als Erwachsene, und welche verheerenden Folgen diese Krankheit für das Sehvermögen hat und wie sie mit einem Verfahren namens Corneal Crosslinking (CXL) behandelt wird. Etwas so Einfaches wie das Augenreiben kann einen Keratokonus beschleunigen. Die Hornhaut wird geschwächt, sie beginnt sich zu wölben und die Sehkraft nimmt dramatisch ab. Aber CXL kann ihn bekämpfen, indem die Hornhaut mit einem Vitamin (Riboflavin, auch Vitamin B2genannt) gesättigt und 10-30 Minuten lang mit ultraviolettem Licht bestrahlt wird. Prof. Hafezi hat sich von Anfang an mit der CXL-Technologie beschäftigt, und er und seine Forschungsgruppe haben viele Durchbrüche mit CXL erzielt, angefangen von der Behandlung ultradünner Hornhäute mit CXL (die sonst eine Hornhauttransplantation erfordern würden), über die Demonstration der wesentlichen Rolle von Sauerstoff bei der photochemischen Cross-linking-reaktion, die Aufdeckung der wahren Prävalenz des Keratokonus bis hin zur Verlegung des CXL aus den Operationssälen in die Praxen der Augenärzte an ihre Spaltlampen.

Über die Shield Lecture

Die Shield Lecture ist eine der höchsten Ehrungen die von der Saudi Ophthalmologic Society verliehen werden kann, wie die königliche Einladung von Prinz Abdulaziz Bin Ahmed vom saudischen Königshaus zeigt.

Über Prof. Dr. Hafezi

Prof. Dr. Hafezi MD, PhD, FARVO ist Forschungsgruppenleiter am Zentrum für Biologie und Molekulare Medizin (CABMM) der Universität Zürich, Professor für Augenheilkunde an der Universität Genf, Adjunct Clinical Professor an der University of Southern California Los Angeles, USA, und Gastprofessor an der Universität Wenzhou in Wenzhou, China, sowie medizinischer Direktor des ELZA-Instituts, Dietikon, Schweiz (www.elza-institute.com).

 

[foogallery id=”31931″]

Das ELZA Institut

EN | DE

Augeninstitut ELZA
4.7
Basierend auf 80 Rezensionen
powered by Google
Thomas S.
Thomas S.
09:37 07 Jul 21
My left eye had to be operated on because of a cataract. As I had an Artiflex lens implanted a few years ago, it had to... be removed first before a modern lens could be implanted to correct the cataract. Prof. Hafezi treated me in an very competent and friendly manner. I am very happy with the result.mehr
Selma A. Rahim
Selma A. Rahim
19:45 02 Jul 21
Dr. Hafezi.. the KING OF CXL🤴
Gianluca Ricci
Gianluca Ricci
12:46 10 Apr 21
Great team and service!
rehaneyecare
rehaneyecare
05:36 08 Apr 21
Excellent surgeon
Steven H.A
Steven H.A
16:13 11 Jan 21
Prof. F. Hafezi s expertise is enormous and he has a very pleasant and calm nature which gives the patient... security.Thank youmehr
Online Commande
Online Commande
09:19 05 Dec 20
Totally creepy, very arrogant Prof.He just want your money.It may explain, why this Prof. is not in the center of the... city of Zürich and why he has been thrown away from University of Geneva.mehr
Elena Churilova
Elena Churilova
10:06 17 Nov 20
At the moment, 3 months have passed since the moment I made laser vision correction in this clinic. and I can say that... I am happy that I chose this particular clinic and Prof. F. Hafezi. The entire staff of the clinic is very friendly, treats patients with sympathy and patience if they are nervous before surgery (my big gratitude to Aida Alili for all support and patience). The doctor Hafezi and other doctors of the clinic are very professional and ready to explain to you as many times as you need. I can only recommend!mehr
Nächste Bewertungen
Augeninstitut ELZA
4.7
Basierend auf 80 Rezensionen
powered by Google