Die Stärken und Schwächen Ihrer Augen besser verstehen

Für die meisten Menschen ist es sehr überraschend, zum ersten Mal einen Keratokonus zu sehen. Sie fragen sich: „Wie kann ein Auge eine solche Form annehmen? Was bewirkt der Keratokonus in meinen Augen? Hierzu der Schweizer Augenchirurg Prof. Dr. Dr. Farhad Hafezi, Medizinischer Direktor des ELZA Institutes, Dietikon, Zürich (www.elza-institute.com): „Um dies zu beantworten, müssen wir zwei Dinge verstehen: 1. Das Auge wird durch Flüssigkeit unter konstantem Druck gehalten (damit die Augenform immer die gleiche bleibt) und 2. die Hornhaut muss nicht nur transparent sein, sondern auch stark genug, um diesem inneren Druck widerstehen zu können. Was passiert, wenn die Hornhaut aus irgendeinem Druck nicht stark genug ist, dem Druck zu widerstehen? Sie wölbt sich nach vorne, und anstelle einer regelmässigen Wölbung fängt die Hornhaut an, wie ein Kegel auszusehen. Besser verstehen, was die Hornhaut stark macht – Forscher nennen dies „Hornhaut-Biomechanik“ – und welche Ursachen dazu führen, dass die Festigkeit der Hornhaut abnimmt, ist nicht nur wichtig, um Erkrankungen wie den Keratokonus zu verstehen, sondern auch für die Augenlaser-Chirurgie.

In seinem Vortrag vor dem Jahreskongress der Schweizerischen Vereinigung der Optometristen (SBAO) am 15. September identifiziert Hafezi den wichtigsten Einzelfaktor bei der Entwicklung des Keratokonus: „Es ist ganz klar: Ihre Augen zu reiben, ist eine schlechte Idee. Es ist nicht gänzlich geklärt, ob das Augenreiben selber den Keratokonus auslöst, oder ob vorgängig andere genetische oder umweltbedingte Faktoren vorhanden sein müssen. Ganz klar jedoch ist, dass Augenreiben Ihre Hornhaut schädigen und den Keratokonus deutlich verschlechtern kann.“ „Aber Augenreiben bei Müdigkeit oder bei brennenden Augen ist etwas Weitverbreitetes. Ich verstehe dies und wenn Sie unbedingt ihre Augen reiben müssen, so reiben Sie sie mit Ihren Fingerspitzen, nicht mit den Knöcheln und wenn möglich um das Auge herum und nicht direkt auf dem Augapfel. Dies ruft das befriedigende Gefühl des Augenreibens genauso hervor und bewirkt viel weniger Verletzungen der Hornhaut“, sagt Hafezi.

Farhad Hafezi at the podium
Farhad Hafezi auf dem Podium.

Hormone
Wie er den SBAO-Mitgliedern mitteilte, können Hormone die Hornhaut ebenfalls schwächen. Die Schwangerschaft ist ein klassisches Beispiel. Der Körper von schwangeren Frauen gibt mehr Progesteron ab. Dies ist in der Spätschwangerschaft ein Vorteil ist: es weicht das Bindegewebe auf, was es dem Baby erleichtert, durch den Geburtskanal zu gelangen“. Aber Progesteron weicht auch die Hornhaut auf – und dies kann ein Problem sein. Falls die Mutter vor der Schwangerschaft eine Augenlaser-Chirurgie hatte oder eine bereits geschwächte Hornhaut durch einen unentdeckten Keratokonus (oder in der Vergangenheit viel an den Augen gerieben hat), dann ist die Hornhaut bereits geschwächt und die Keratokonus kann das Problem aufdecken. Dies gilt wahrscheinlich auch für Frauen, die mittels In-vitro-Fertilisierung schwanger werden wollen: die Hormone, welche sie während dieses Prozesses verabreicht bekommen, können die Hornhaut ebenfalls aufweichen. „Falls Ihre Sehkraft während der Schwangerschaft oder einer IVF-Behandlung schwankt, dann ist es wichtig, einen Keratokonus oder eine ähnliche Erkrankung auszuschliessen“, so Hafezi.

Es sind aber nicht nur die Geschlechtshormone: auch das Schilddrüsenhormon ist wichtig. Bei Menschen mit Keratokonus ist eine Unterfunktion der Schilddrüse zehnmal häufiger als in der Normalbevölkerung und es gibt viele Fallbeispiele von Patienten, welche nach einer operativen Entfernung der Schilddrüse einen Keratokonus entwickelt hatten. Daher ist es wichtig, dass alle Patienten mit Keratokonus auf eine Unterfunktion der Schilddrüse untersucht werden und dass alle Patienten mit einer Unterfunktion der Schilddrüse ein Keratokonus-Screening erhalten.

Keratokonus Hornhäute und normale Hornhäute

Den Keratokonus behandeln
Es gibt heutzutage eine effiziente Behandlung des Keratokonus, welche die Hornhaut stärkt und die Erkrankung stoppt: Das Cross-Linking der Hornhaut (CXL), bei welchem ultraviolettes Licht und Vitamin B2 (Riboflavin Augentropfen) die Kollagenmoleküle in der Hornhaut quervernetzen und mechanisch verstärken. Dies flacht auch die kegelförmige Form der Hornhaut in einem gewissen Masse ab. Das Cross-Linking der Hornhaut ist effektiv, aber es verbessert nicht die Sehkraft der Patienten und der Effekt auf die Hornhaut ist bei jedem Patienten etwas verschieden.

Warum? Wegen der Biomechanik der Hornhaut. Jeder Mensch hat eine unterschiedliche Hornhaut. Hafezi merkt an: „Wenn man die Stärke der Hornhaut einer Person in Form einer Hornhaut-Landkarte aufzeichnen könnte, dann wäre dies ein weitreichender Vorteil. Patienten mit einer vorhandenen, aber bisher unentdeckten Schwächung der Hornhaut könnten identifiziert werden. Ein besseres Verständnis, wo die starken und schwachen Areale in der Hornhaut eines Menschen liegen, könnte auch helfen, die CXL-Behandlung individuell anzupassen und den Patienten nicht nur eine Behandlung angedeihen zu lassen, welche den Keratokonus stoppt, sondern welche potentiell auch die Sehkraft verbessern könnte“.

Brillouin-Spektroskopie-Software

Die Zukunft
Das Problem ist, dass es bis jetzt unmöglich war, in einem lebendigen Auge die mechanische Festigkeit der Hornhaut direkt zu messen. Bisher war dies indirekt möglich, so z.B. durch einen starken Luftdruck auf das Auge und Hochgeschwindigkeitskameras (die dann filmen, wie die Hornhaut auf den Luftstoss reagiert), oder beim „toten Auge“ (z.B. in einem Hornhauttransplantat, welches entfernt wurde. Aber die Medizindiagnostik entwickelt sich laufend weiter. Es gibt nun ein neues Gerät, das die Hornhautstärke im menschlichen Auge landkartenartig messen kann: das Brillouin-Mikroskop. Dies ist eine Maschine, die zurzeit noch in Entwicklung ist, und es gibt nur wenige Exemplare weltweit. Das ELZA-Labor in den USA verfügt über eine solche Technologie und sie wird zurzeit unter der Leitung von J. Bradley Randleman klinisch und präklinisch eingesetzt. Die ersten Resultate sind sehr vielversprechend. Aber es gibt eine weitere wichtige Anwendung des Brillouin-Mikroskops: den Effekt den Augenlaser-Chirurgie vorherzusagen.

„Die Augenlaser-Chirurgie war noch nie so sicher und so vorhersagbar“, erklärt Hafezi. „Wir können heute mit einer Präzision von einer halben Dioptrie lasern, was bedeutet, dass die Patienten nachher brillenfrei sind. Aber Augenlaser-Chirurgie bedeutet auch, dass der Laser Hornhautgewebe entfernen muss, um sie neu zu formen. Dies schwächt in jedem Fall die Hornhaut zu einem gewissen Grade ab. Der erfolgreiche klinische Einsatz des Brillouin-Mikroskops würde bedeuten, dass Patienten, welche auf den ersten Blick eine normale Hornhaut haben, aber eine noch nicht entdeckte zugrundeliegende Schwächung ihrer Hornhaut aufweisen, vor der Augenlaser-Chirurgie identifiziert und von dieser ausgeschlossen werden können. Und es würde auch bedeuten, dass wir mit einer viel grösseren Präzision den Effekt eines einzelnen Laserpulses auf jedwelche Region der Patientenhornhaut vorhersagen können. Dies würde uns helfen, die Augenlaser-Chirurgie weiter zu verfeinern, um, so hoffen wir, eines Tages das perfekte Profil zu erreichen“.

Das ELZA Institute

EN | DE

Augeninstitut ELZA
4.7
Basierend auf 101 Bewertungen
powered by Google
Serena Fazio
Serena Fazio
11:15 06 Mar 22
I have been to the ELZA clinic to have surgery for my miopy, as my eyes were rejecting the contacts and I was tired of... wearing glasses. From the first preliminary visit, to the actual surgery and post-surgery care Dr. Hafezi and all his collaborators have been extremely professional, considerate and helpful. All the steps of the (very short!) surgery were thoroughly explained to me in order to be as calm as possible, together with the medication plan and precautions to be aware of so that my eyes could heal in the best way possible. By following their exact instructions, the healing process has been very successful and smooth, and after about one week I was able to see perfectly. I absolutely recommend this team and their expertise!weiterlesen
Robin A
Robin A
11:43 16 Feb 22
Top experts and professional team. Highly recommended
Thunder Shiviah
Thunder Shiviah
14:05 23 Nov 21
After some research on local options I decided to go with ELZA since it stood out as the best. The operation and the... post-operation recovery went extremely smooth (something I was worried about with PRK). Now my vision is much better than I had hoped and I have no side effects such as dry eye or night vision problems. Thank you!weiterlesen
Squitieri Elias
Squitieri Elias
12:43 08 Sep 21
Die Behandlungen waren bei mir erfolgreich, alle waren sehr nett und haben mein Leben vereinfacht.Danke
Eliane Bossart
Eliane Bossart
13:01 05 Sep 21
Vor einem Jahr war ich einer ganz verzweifelten Situation und total im Stich gelassen. Meine Augen wurden aufgrund... eines ausgeprägten Kerakotonus immer schlechter, ich hatte Angst und war alleine mit meinen Problemen. Zudem vertrug ich die Kontaktlinsen nur noch ganz schlecht und hatte jeden Tag Schmerzen.Professor Hafezi hat mir mit zwei Operationen wieder das auf Grund der Situation mögliche an Lebensqualität zurückgebracht. Es war ein starpaziöses Jahr mit vielen Entbehrungen aber es hat sich gelohnt! Herzlichen Dank fuer die Unterstützung.weiterlesen
Gabriela Meyer
Gabriela Meyer
18:32 22 Aug 21
Ich wurde von meiner Optikerin auf Prof. Dr. Dr. Hafezi aufmerksam gemacht. Es war mir vorher nicht bewusst, dass meine... Augenkrankheit (Keratokonus) operativ mittels Cross Linking behandelt und so gestoppt werden kann. Die Beratung und Behandlung war sehr kompetent und ich fühlte mich jederzeit wohl. Die Operation verlief gut und das Ergebnis ist einwandfrei.weiterlesen
Naomi
Naomi
11:38 11 Aug 21
Ich bin sehr glücklich, dass ich das Elza Institute gefunden habe. Ich wurde von anderen Augenärzten abgewiesen, da... meine Augen zu kompliziert/schwierig zu behandeln waren. Prof. Dr. Dr. Hafezi konnte mir jedoch helfen und ich bin sehr glücklich und zufrieden mit dem Resultat. Vielen Dank!weiterlesen
Till B
Till B
08:30 19 Jul 21
Ich habe eine überaus kompetente Beratung und Behandlung erlebt. Die gesamte Betreuung war sehr freundlich und... professionell. Herzlichen Dank!weiterlesen
Thomas S.
Thomas S.
09:37 07 Jul 21
My left eye had to be operated on because of a cataract. As I had an Artiflex lens implanted a few years ago, it had to... be removed first before a modern lens could be implanted to correct the cataract. Prof. Hafezi treated me in an very competent and friendly manner. I am very happy with the result.weiterlesen
Selma A. Rahim
Selma A. Rahim
19:45 02 Jul 21
Dr. Hafezi.. the KING OF CXL🤴
Gianluca Ricci
Gianluca Ricci
12:46 10 Apr 21
Great team and service!
rehaneyecare
rehaneyecare
05:36 08 Apr 21
Excellent surgeon
Steven H.A
Steven H.A
16:13 11 Jan 21
Prof. F. Hafezi s expertise is enormous and he has a very pleasant and calm nature which gives the patient... security.Thank youweiterlesen
Online Commande
Online Commande
09:19 05 Dec 20
Totally creepy, very arrogant Prof.He just want your money.It may explain, why this Prof. is not in the center of the... city of Zürich and why he has been thrown away from University of Geneva.weiterlesen
Elena Churilova
Elena Churilova
10:06 17 Nov 20
At the moment, 3 months have passed since the moment I made laser vision correction in this clinic. and I can say that... I am happy that I chose this particular clinic and Prof. F. Hafezi. The entire staff of the clinic is very friendly, treats patients with sympathy and patience if they are nervous before surgery (my big gratitude to Aida Alili for all support and patience). The doctor Hafezi and other doctors of the clinic are very professional and ready to explain to you as many times as you need. I can only recommend!weiterlesen
Nächste Bewertungen
js_loader
Augeninstitut ELZA
4.7
Basierend auf 101 Bewertungen
powered by Google
js_loader