Video-Interviews

Am 15.04.2020 hielt Prof. Farhad Hafezi im Rahmen des Online-Seminars „Oberflächenbehandlungen in 2020“ von SCHWIND eye-tech-solutions den Vortrag „Obergenze der transPRK bei myopen Behandlungen“
Das revolutionäre "sub400"-Protokoll, welches von unserem Institut entwickelt wurde, erlaubt Cross-Linking bei extrem dünnen Hornhäuten bis zu 215 µm Stroma
Prof. Hafezi an der ESCRS 2019: wie kann CXL an der Spaltlampe durchgeführt werden?
Prof. Hafezi in einem Video-Interview am World Ophthalmology Congress 2018 in Barcelona über den Zusammenhang zwischen Schilddrüsenhormon und Veränderungen der Hornhaut und der Sehschärfe.
Prof. Hafezi in einer Kontroverse über Cross-Linking mit Prof. Damien Gatinel am Science2Clinix-Kongress in Bangalore. 
Prof. Hafezi gibt einen Überblick über ELZA’s neueste Forschungsergebnisse im Bereich Cross-Linking am Science2Clinix-Kongress in Bangalore. Unter anderem spricht er über beschleunigtes CXL, epi-on CXL, gepulstes CXL, die Rolle von Sauerstoff, und über die Anwendung von CXL bei Infekten der Hornhaut

Das ELZA Institut

EN | DE

HR

AR

SQ

FR